Positive Gedanken und Gefühle sollten unsere tägliche Kommunikation bestimmen – nicht nur zu Weihnachten. Aber das Fest der Liebe ist regelmäßig der Zeitpunkt, der uns an die tiefe Bedeutung dieser „Good Vibrations“ erinnern möchte.

Welche Pferdebücher solltest du unbedingt lesen? Unsere Pflichtlektüren für Pferdemenschen und die es werden wollen.

Zu heiß zum Reiten? Unsere Ideen, was du im Sommer, bei Hitze mit deinem Pferd machen kannst ohne zu reiten.

Anhand von zwei Beispielen aus unserem Kursalltag erklären wir dir, wie ein pferdegestützes Coaching oder ein Workshop bei uns abläuft und was du dir darunter vorstellen kannst.

„Du musst immer funktionieren". Stellen sich dir bei diesen Satz auf die Nackenhaare auf? Ich würde mal behaupten, dass viele mit Widerstand darauf reagieren und ich nehme mich da gar nicht aus. "Müssen", "Immer" und "Funktionieren", in Kombination alles ganz unangenehme Worte, nimmt es einem doch die Entscheidungsfreiheit und jegliche Motivation. Jetzt mal Hand aufs Herz, wie oft bist du mit einem genauen Plan zu deinem Pferd gegangen, der am besten genau nach deinen Vorstellungen...

Fühlst du auch diese Unzufriedenheit in deinem Leben? Bist du auch verwirrt von all den äußeren Einflüssen und fühlst dich überflutet von der Anzahl an Tipps für das perfekte Leben? Es gibt eine Frage, die du dir stellen kannst, um diesen Trott hinter dir zu lassen und aus jeder Situation der Überforderung eine Gewissheit (über den nächsten Schritt) entstehen zu lassen.

Persönlichkeitsentwicklung hat unser Leben komplett verändert. Diese Bücher haben uns inspiriert, motiviert und oft auch einen neuen Blickwinkel geschenkt. Jetzt möchten wir dir ein paar davon empfehlen, die wir besonders lieben.

Der Geburtstag oder Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr stellt sich die Frage, was schenke ich nun meinem pferdebegeisterten Kind, welches sich in Wirklichkeit ein eigenes Pferd wünscht? Wir haben hier ein paar Geschenktipps zusammengestellt, bei denen unsere Pferde entweder mitgewirkt haben, oder was wir euch aus Erfahrung empfehlen können.

"Mit dem Pferd arbeiten" Hinterlässt das bei dir auch einen unangenehmen Nachklang? Dabei ist "Arbeit" für mich durchaus positiv assoziiert, denn mir macht meine Arbeit Spaß. Aber wie empfindet das Pferd die "Bodenarbeit"?

Wie gut kennst du deine Pferde oder Tiere? Könntest du dein Pferd oder Tier beschreiben, ohne die Worte brav, nett, lieb, zickig oder frech zu verwenden? Weißt du wieso deine Pferde manchmal so handeln, wie sie handeln. Ich glaube viele unterschätzen die Charaktervielfalt unserer Pferde. Nichtpferdemenschen halten Tiere teilweise für eindimensionale Wesen oder Charakter. Dabei ist jedes Pferd einzigartig.

Mehr anzeigen