Erlebnispädagogische Ponyspielkurse

sanft reiten lernen, reiten für Kinder, Kinderkurs, Reitvorschule, Umgang mit Pferd, Pferd pflegen

In den Ponyspielkurse erhalten die Kinder ab 7-9 Jahren einen behutsamen, logischen, kind- und entwicklungsgerechten Einstieg und sammeln erste selbstständige Erfahrungen mit dem Pferd im spielerischen Kontext. Ab 8,5 Jahren folgt mit noch fortgeschritteneren Inhalten die Vorbereitung für die Reitvorschule.

 

Die Größe und die für die Kinder noch ungewohnten/ unvorhersehbaren Bewegungen der Pferde flößen den meisten Kindern noch viel Respekt ein, was zu Missverständnissen im Umgang führt. Deshalb lernen die Kinder u.a. die Pferdesprache, das Verhalten und die Bedürfnisse der Pferde zu erkennen und beachten, sowie ihren eigenen Körper als Sprachmittel mit dem Pferd einzusetzen, sowie ihre Präsenz, Achtsamkeit und Konzentration fokussiert zu lenken.  Das Erleben steht im Mittelpunkt und die Ponyspielkurse sind ein Ort des Spaßes und der Entspannung, fernab von Leistungsdruck. In Spielen & Übungen am Boden und auf dem Pferderücken dürfen die Kinder lernen, sich ausprobieren und ihre Persönlichkeit entwickeln. 

 

Mithilfe von Führübungen, Sitz- und Balanceübungen, Reiterspielen, Bodenarbeit, Herdeninteraktionen, Geländespaziergängen, Pferdepflegeaktionen und Mensch-Mensch Übungen lernen die Kinder ein weites Spektrum von der möglichen Beschäftigung mit dem Lebewesen Pferd kennen, können ihre Beziehungen und Routine im Umgang mit und auf dem Pferd verbessern. 

 

Hierdurch wird die Entwicklung von Gleichgewichtssinn, Muskeln und Nervensystem unterstützt. Die Förderung des Körpergefühls wiederum stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder.

 

Einfach aufbauende Sitzübungen auf dem Pferd bereits im frühen Alter, hilft Kinder nachweislich beim herkömmlichen Reitunterricht, da sie die Bewegung vom Pferd gewöhnt sind und sich nun auf andere Aspekte des Reitens konzentrieren können.  (mehr zu unserer Philosophie) 

Der Übergang zur Erlebnispädagogischen Reitvorschule (9,5-12 Jahre) geschieht fließend.

 

Kursinhalte

  • Pferdepflege, Striegeln und Füttern
  • Aufhalftern & Pferdeknoten
  • Aufsatteln & Absatteln
  • einfache Führübungen, erstes selbstständiges Führen & Bodenarbeit 
  • Sitz- & Balanceübungen auf dem Pferderücken
  • Wahrnehmungsschulung
  • Kennenlernen und erste Übungen mit Zügeln
  • Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten der Pferde
  • Reiterspiele, Voltigieren & Ausritte
  • Pferdeflüstern, Pferdesprache & Pferdeverhalten
  • Mensch zu Mensch (Vorbereitungs-)Übungen
  • Teamübungen & Förderung der Teamfähigkeit
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung, Selbstwert, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstreflektion, Frustrationstoleranz, Empathiefähigkeit, Selbstregulation etc.
  • Konzentration & Achtsamkeit
  • Förderung der motorischen und kognitiven Entwicklung 
  • Basiswissen rund ums Pferd
  • Einsatz des eigenen Körpers & Körpersprache
  • Sicherheit im Umgang mit dem Pferd & am Stall
  • Verhalten in der Pferdeherde
  • Spiele, Fantasiereisen und Kreativangebote
  • Bahnfiguren Beginner
  • uvm.

Der Kurs bietet ein buntes Rahmenprogramm, bei dem die Kinder in jeder Stunde in Kontakt mit dem Pferd sind. Da es mit Pferden weit mehr zu erleben gibt, als nur zu reiten, sitzen die Kinder nicht in jeder Stunde auf dem Pferd. Wir wollen ein Bewusstsein für das Pferd als Partner und nicht als Sportgerät schaffen.

 

Unsere Erfahrungen mit den Kinderkursen und was sich Kinder wirklich vom Umgang mit den Pferden wünschen, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.  

 

Die Ponyspielkurse sind buchbar in Kursblöcken (Sommerkurs, Halbjahreskurs, Herbstblock & Novemberblock)

 


Termine & Gruppen

Montag, Dienstag und Mittwoch Nachmittag ab 14 Uhr, außer in den Schulferien.

 

 

7-9 Jährige in Vierergruppen

Dauer: 60 Minuten

Montag, Dienstag und Mittwoch:

1. Kurs: 14:45-15:45 Uhr,

2. Kurs: 16:00-17:00 Uhr,

(3. Kurs: 17:00-18:00 Uhr)

 

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Geldeinganges berücksichtigt.

Teamfähigkeit lernen

 

 Hier findest du die Antworten auf häufige Fragen

 

Vorkenntnisse
Erfahrungen mit Pferden oder Reitkenntnisse sind nicht nötig. Da der Kurs überwiegend im Freien stattfindet, bitte, dem Wetter entsprechend robuste Kleidung und Schuhe mitbringen. 

 

Ort

Die erlebnispädagogische Reitvorschule findet am Isländerstall Elvenholt in Unterbrunn (bei Gauting) statt. Unsere Isländer leben in einer kleinen gemischten Herde. Islandpferde sind für ihren umgänglichen Charakter bekannt und daher sehr geeignet für Kinder.

www.elvenholt.jimdo.com

 

Isländerhof 'Elvenholt', 82131 Gauting (bei München)

 

Gruppenleitung
Schiromi Kohler, Reitlehrerin und Kinder- und Jugendcoach