Der bewusste Weg mit Pferden:

Manifestation oder der "Kopf in den Wolken"

01.05.2018, Dienstag (Feiertag) 10.30 bis 16.30 Uhr

"... wenn Sie mehr pferdeartig werden in Ihrem Denken, gelingt es Ihnen viel schneller, Ihr Bewusstsein von all den fehlgeleiteten Gewohnheiten zu befreien, die Sie davon abhalten, es effektiv zu nutzen."

 Linda Kohanov in : Der bewusste Weg mit Pferden, Karte 13, Der Kopf in den Wolken, S.99

 

Um etwas Bedeutendes zu verwirklichen, müssen wir Meister unseres Bewusstseins werden. Wir müssen zwischen haltloser Fantasie und handfester Vorstellungskraft unterscheiden können. Echte Vorstellungskraft erweitert die Realität. Dies setzt voraus, dass unser Bewusstsein fähig ist, sich in das unendliche Feld aller Möglichkeiten zu erweitern, um sich anschließend wie Licht durch die Lupe zu bündeln und unsere Aufmerksamkeit zu fokussieren. Die Übungen mit den Pferden zeigen uns, dass uneingeschränktes Bewusstsein und hohe Konzentration kein Widerspruch sind. Gemeinsam bilden erweitertes Bewusstsein und Fokussierung nach der indischen Weisheitslehre zwei der drei Elemente, aus denen unsere Manifestationen erwachsen können. Das dritte Element unseres Nährbodens zur Realisierung unserer Absichten ist das flexible Bewusstsein. Dieses Bewusstsein passt sich, wie die Pferde den jeweiligen Gegebenheiten an, ist im Fluss mit neuen Einsichten, handelt entsprechend und verliert dennoch die saftigen Weidegründe nicht aus den Augen.

 

Mit den Pferdeübungen wollen wir diese drei Bewusstseinszustände erfahrbar machen. 

Wir begeben uns mit den Pferden in ihr natürliches Feld des erweiterten bewussten Sein, erfahren wie viel Energie unsere Fokussierung braucht, um unser Ziel zu verwirklichen und lernen am Beispiel der 5 Punkte Methode nach EponaQuest, wie wir mit den von außen kommenden Anforderungen mitfließen können. Pferde beherrschen als Beutetiere die Kunst der Flexibilität in Vollendung, sie reagieren in Bruchteil von Sekunden auf Änderungen in ihrer Umwelt. 

 

Durch jede dieser Erfahrungen mit den Pferden können wir ein "Programm" für diese Bewusstseinszustände in uns installieren. Denn einzigartige Erlebnisse, die wir für uns neu und emotional belegt sind, bleiben nachweislich in unserem System hängen. So können wir durch Wiederholungen im Alltag zu Meistern unseres Bewusstsein werden.

 


Vorkenntnisse

Erfahrungen mit Pferden oder Reitkenntnisse sind nicht nötig. Da das Seminar überwiegend im Freien stattfindet, bitte dem Wetter entsprechend robuste Kleidung und Schuhe mitbringen. Alle Aktivitäten finden vom Boden aus statt.

 

Teilnehmerzahl

Das Seminar ist auf vier bis sechs Teilnehmer beschränkt.

 

Termin und Seminarzeiten

Termin: Dienstag, 01.05.2018 (Feiertag)

Dauer: 10.30 bis 16.30 Uhr

 

Preis

Der Seminarpreis beträgt € 160

 

Ort 

Das Seminar findet am Isländerstall Elvenholt in Buchendorf (bei München) statt. Unsere Isländer leben in einer kleinen gemischten Herde. Der Offenstall liegt in einer weitläufigen Landschaft, umgeben von Wiesen und besonders schönen Wäldern, in der Nähe von bekannten deutschen Kraftorten. Es ist eine schöne Gelegenheit, die besonders ursprüngliche Energie der Islandpferde zu erfahren.

www.elvenholt.jimdo.com

Isländerhof 'Elvenholt', 82131 Buchendorf (bei München)

 

Hier geht es zur Anmeldung